Autogenes Training

Dies ist eine Methode der konzentrativen Selbstentspannung. Dabei wird das vegetative Nervensystem positiv beeinflusst und bei regelmäßigem Üben bietet es Hilfe bei Nervosität und Unruhezuständen, bei Schlafstörungen und anderen psychosomatischen Beschwerden. Autogenes Training unterstützt Kinder bei Konzentrationsstörungen, Schulangst, Aufmerksamkeitsstörungen, Einnässen, Neurodermitis und vielem mehr.

Sowohl Einzel- als auch Gruppenseminare buchbar, für Kinder und Erwachsene geeignet.

Kurs mit 6 Terminen à ca. 45 min:   80 Euro